Straußenfett

100% Naturprodukt – ohne Zusatzstoffe

Die Besonderheit:

Ein Aspekt der Straußenzucht ist die bakteriostatische, hypoallergische und entzündungshemmende Wirkung des Straußenfetts. Es enthält einen hohen Anteil an mehrfach ungesättigten Fettsäuren, die der Haut Feuchtigkeit spenden und so für Patienten mit Schuppenfl echte, Neurodermitis und Akne geeignet sind.

Das Hausmittel bei Insektenstichen

Straußenfett hat einen entzündungshemmenden und juckreizstillenden Effekt. Geben sie etwas Straußenfett mehrmals täglich auf die schmerzende Stelle und der Juckreiz wird sofort reduziert bzw. verschwindet.

Schon seit Jahrhunderten behandeln die Menschen in Afrika Arthritis, Wunden und Geschwüre mit Straußenfett.
In den USA, Australien und Südafrika wird es wiederum zur Behandlung von Muskelschmerzen und Gelenkentzündungen angewandt.

Es enthält einen hohen Anteil an den mehrfach ungesättigten Fettsäuren Omega-3 und Omega-6, welche für die Regeneration der Hautzellen mitverantwortlich sind. Das Fett nährt die Haut und reguliert seine Feuchtigkeit. All dies ist notwendig, um die Haut jung, vital und schön zu erhalten. Daher wird das Straußenfett besonders für trockene, empfindliche und rissige Haut empfohlen.

Straußenfett wird zur Unterstützung der Heilung für alle Arten von Verbrennungen, einschließlich Sonnenbrand 1. und 2. Grades verwendet. Dabei lindert es die Schmerzen und reduziert die Blasen- und Narbenbildung. Durch die entzündungshemmende Wirkung regeneriert und heilt die Haut viel schneller.

Nachdem Straußenfett bzw. „Straußenöl“ in Südafrika, USA oder Australien als vielfältig einsetzbares Heilmittel anerkannt wird, empfehlen wir es als Hilfe für die gereizte Haut etwa bei Schuppenflechte, Neurodermitis, Akne oder allergischen Hautreaktionen.

Das sagen unsere Kunden

Weitere Produkte vom Strauß

Straußenfett und viele weitere Produkte wie Staubwedel, Straußeneiernudeln, Straußenknochen, Straußenseife, Kosmetikprodukte vom Strauß gibts bei uns im Shop.