Straußenei / Speiseei voll

30,00 

3 vorrätig

Beschreibung

Straußenei / Speiseei voll

Ein gigantisches Ei für die ganze Familie – frisch gelegt von unseren Straußendamen.

Im Durchschnitt wiegt ein Straußenei 1,5 kg, bei einer Eimasse von ca. 1,2 Litern entspricht das etwa 20 – 25 Hühnereiern.

Straußeneier verfügen über eine äußerst dicke Schale. Um sie zu öffnen braucht man entsprechendes Werkzeug, am besten eignet sich eine Bohrmaschine.

Das Straußenei schmeckt fast genauso wie ein Hühnerei, jedoch sind sie fluffiger und milder im Geschmack. Es enthält aber sehr viel weniger Cholesterin. Straußeneier sind für Hühnerei-Allergiker geeignet.

Die größte Herausforderung ist offenkundig das Aufklopfen bzw. Aufbohren der Schale.
Wir empfehlen das Ei auf einer Seite anzubohren und den Inhalt herauszuschütteln.

Straußeneier lassen sich genauso verarbeiten wie Hühnereier, sie eignen sich prima als Rühreier, Omelette, sowie zum Backen von Kuchen. Damit machen sie ein köstliches Rührei evtl. mit Zwiebeln, Pfifferlingen und Speck vermischt.

Die übrig gebliebene Schale kann man z. B. bemalen, bepflanzen, gravieren usw. Damit lässt sich einzigartige Deko basteln.

Die Garzeit für ein hart gekochtes Straußenei beträgt je nach Größe zwischen 75 und 90 Minuten. Ebenso lässt sich köstlicher Eierlikör und Nudeln verschiedenster Art aus Straußeneiern herstellen.

Mit so einem Straußenei, das sich als ideales Geschenk oder Party-Gag eignet, könnt ihr eine ganze Fußballmannschaft verköstigen.

Übrigens Straußeneier kann man genauso lange lagern wie Hühnereier.

Viel Spaß beim Zubereiten!

Zusätzliche Informationen

Gewicht 2001 g